top of page

Aufruf an alle Auditoren


Auditor und Preclear im Sitzung


Einführung: Hier ist ein Aufruf an alle Auditoren! Wir haben die Werkzeuge – Ron hat dafür gesorgt. Wir haben die Auditoren – Wir haben die Preclears. Also was hindert uns daran, schneller Clears hervorzubringen als wir es tun? Hören Sie gut zu – Nichts kann dem heutigen Verfahren standhalten. Es ist einfach. Lesen – besprechen – verstehen und nutzen Sie die Werkzeuge, die er Ihnen gegeben hat. Verwenden Sie sie.



Lesen Sie den einführenden Brief von Max Hauri zu diesem Artikel weiter unten.



Aufruf an alle Auditoren


Derzeit läuft eine weltweite Untersuchung der Auditingergebnisse, die es uns ermöglichen soll, die Faktoren zu ermitteln, die optimale Gewinne verhindern.


Wir haben die Werkzeuge – Ron hat dafür gesorgt. Wir haben die Auditoren – Wir haben die Preclears. Also was hindert uns daran, schneller Clears hervorzubringen als wir es tun?

Pre-session Verfahren – OT 3a – Modellsitzungen, es ist alles da. Wir wissen, wie der Homo Sapiens tickt – wir wissen wie und warum er sich selbst verlangsamt und seine Fähigkeit reduziert und wir wissen, was zu tun ist und wie es zu tun ist.


Also, was ist es?


Zwei Punkte fallen bereits auf:


a.       Auditoren bringen ihre PCs nicht in Sitzung.

b.       Und einmal in – machen Auditoren die Prozesse nicht flach.


Eine grosse Anzahl PCs “wissen” es gibt so was wie Hilfe nicht. Also laufen Sie Hilfe, Zweiweg-Kommunikation, Zweiweg-Hilfe, Fünf-Weg-Klammer bis sich die Nadel auflockert und dann und nur dann machen Sie weiter mit Kontrolle. Laufen Sie das bis zu einer freien Nadel – nehmen Sie den PC ans Meter bevor Sie “Bringe diesen Körper dazu.” etc., und testen Sie ihn auf eine freie Nadel, wenn der Prozess endet – Feste Nadel? Los geht’s wieder mit “Bringe diesen Körper dazu auf diesen Stuhl zu sitzen.”


Jetzt ist er in Kommunikation mit Ihnen oder sagt er, dass er es ist? Laufen Sie “Denke an etwas, das du jemandem getan hast” “Denke an etwas, das du von jemandem zurückgehalten hast”. O/W [Overts/Withholds] auf den Auditor. Zwei-Weg-Kommunikation – irgendetwas, um die Overts loszuwerden, die ihn daran hindern frei mit Ihnen zu kommunizieren. Wieder einmal gehören eine freie Nadel und eine willige Zunge zusammen.


Halten Sie Ihre Affinität  hoch – er wird Ihnen vertrauen. Wenn man auf diese Punkte beachtet, bleibt nur noch ein weiteres wesentliches Element. Nun, ist er an seinem eigenen Fall interessiert? Sprechen Sie mit ihm, bringen Sie ihn dazu, Ihnen über seine Verwirrungen, seine Hoffnungen – seine Gewinne und seine Verluste – zu erzählen – er wird interessiert sein. 


Richtig, er ist in Sitzung, und wenn das einmal erreicht ist, ist er auf seinem Weg zu Clear.


An diesem Punkt achten Sie auf (b) weiter oben. Machen Sie diese Prozesse flach und die graduelle Skala an Gewinnen, die er haben wird – das wachsende Selbstvertrauen, das er bei der Handhabung seiner Bank finden wird, weshalb die bloße Begradigung seiner Lebenszeitspur ein Wunder bewirken wird.


Hören Sie gut zu – Nichts kann dem heutigen Verfahren standhalten. Schauen Sie sich die Ergebnisse an, die einige Auditoren erzielen. Sie führen ihre Erfolge darauf zurück, dass sie Rons Anweisungen genau befolgt haben. Warum machen wir das nicht alle? Es ist einfach. Lesen – besprechen – verstehen und nutzen Sie die Werkzeuge, die er Ihnen gegeben hat. Verwenden Sie sie.


Vor zwei Tagen wurde über den Fall eines Mannes berichtet, der sich zehn Jahre lang nicht weiter als eine Meile von seinem Haus entfernt hatte, als ihn eine solche Panik überkam, dass er dem Wahnsinn nahe war. 200 £ wurden für eine Elektroschock-“Behandlung” ausgegeben, ein Aufenthalt in einer psychiatrischen Anstalt, 500 $ für mittelmässiges Auditing, und noch immer zitterte er vor Angst bei dem Gedanken an die Außenwelt. Er versuchte alles; Alkohol, um seinen Terror zu betäuben; Drogen um sich zu “stabilisieren”; Willensstärke, damit er sich dem stellt. Alles nichts. Seine Frau war verzweifelt, seine Familie gab auf.  Ein Auditor mit den neuesten Daten kam vorbei und nach ungefähr vier Stunden Pre-Session Verfahren – drei Stunden OT 3A Schritte 1 und 2 – vier Stunden O/W auf seine Frau mit Verantwortung flach gemacht und 5 Stunden Laufen und Flach machen seines früheren Soforttodes als Soldat im 1. Weltkrieg. Er nahm er einen Tee, machte sich frisch  und machte sich auf eine 25 Meilen Fahrt mit seiner Ehefrau, mit einer Frau, deren Augen sich mit jeder Meile, die kam und ging, vor Erstaunen weiteten. Angst vor dem Tod? “Es ist einfach wie ein neues Auto kaufen” meinte er, “dieses holen eines neuen Körpers.” Aber wäre das möglich gewesen ohne Pre-Sessioning? Niemals.


Also bringen Sie diesen Preclear in Sitzung, bringen Sie seine Zeitspur in Ordnung. Reduzieren Sie diese Overts und machen Sie ein heisses Terminal des gegenwärtigen Leben flach, aber machen Sie es mit Verantwortung flach und Sie werden sein ganzes Verhaltensmuster verändern. Nichts hält Sie davon ab.  


Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, es gibt es nichts, absolut gar nichts, was irgendeinen PC daran hindern kann, phänomenale Gewinne zu erzielen, sobald er in Sitzung ist, außer Ihrem Auditing. Machen Sie seine PTPs [Present Time Problems] flach, auditieren Sie nicht über einen ARK-Bruch hinaus und fahren Sie fort, jeden Prozess, den Sie laufen, flach zu machen und Sie können gar nicht anders als gewinnen.

 

From Rosamond Harper – Technischer Sekretär WW für L. Ron Hubbard


 

Liebe Freunde,


Ich habe eine Serie von alten HCOBs gefunden, nicht von Ron, sondern von Rosamond Harper, Technischer Sekretär WW.


Es ist eigentlich ein Erfolgsbericht von damals und zeigt , was mit Auditing erreicht werden kann, und was auch du damit erreichen kannst. Jeder von uns kann das machen.Wir bilden Auditoren aus! In dieser verrückten Welt das beste überhaupt, was man tun kann!


Das Buch "Straightwire – Ein Arbeitshandbuch" ist dazu eine tolle Grundlage. Preis Fr. 20.–.


Hier noch ein Interview mit Erica, Daniela und Max: https://youtu.be/wrmWRqZn4hg


Much love

Max Hauri

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Beingness

Comments


bottom of page