top of page

Erfolge
Gewinne aus Auditing und Kursen 

Der Führungskräftekurs ist umfangreich und beleuchtet so viel mehr Facetten als nur Papierkram

Vielleicht könnte einen Admin als etwas trocken erscheinen und es tut es auch oft im Leben. Wer kümmert sich schon gerne um seine Steuererklärung oder dergleichen. Gääähn… Aber das ist nicht Admin, zumindest nicht nur. Der Führungskräftekurs ist umfangreich und beleuchtet so viel mehr Facetten als nur Papierkram. Er hilft mir in meinem ganzen Leben. Mit Admin, mit Leuten, mit Kollegen, beim Studieren und einfach in allen Lebenslagen. Ich habe so eine Affinität zu diesem Thema entwickelt, was mich schon immer interessiert hat und nun, mit diesem Kurs habe ich auch das nötige theoretische Wissen dazu. Gegen Ende des Kurses, besonders beim Lesen des darin enthaltenen Buches, "Wie man als Vorgesetzter überlebt", habe ich die Materie fast als Poesie empfunden und bin L. Ron Hubbard so dankbar für unsere Admin Tech. Vielen, lieben Dank an alle die mich unterstützt haben. Danke Ron, dass Du den Durchblick hast und das auch noch so formulieren kannst, damit es eine Freude ist es zu studieren, zu verstehen und Lust darauf macht es anzuwenden. – S.

Kommunikationskurs

Ich kam mit meinem Mann. Wir begannen zu studieren und wir verstanden die Logik und die Zusammenhänge des Kursheftes. Dann fingen bald die Übungen an und ab da gab es für mich viele Aha! – und Wow! – Momente. Kommunikation mit meiner Umwelt hatte für mich immer schon eine große Bedeutung, weil ich sie als Grundlage für Alles sah. Nun erfuhr ich innerhalb der Übungen, wie "einfach" es war, in Kommunikation mit meinem Gegenüber zu sein. Die Übungen finden nun auf selbstverständliche Art und Weise Anwendung in meinem Leben als Frau, Schwester, Tochter, Tante, Freundin und als Kollegin in meinem Beruf als Lehrerin. Und die Menschen, mit denen ich spreche, genießen es, weil sie sich wirklich verstanden fühlen. Und für mich können nun Gespräche, die vorher anstrengend und erdrückend waren, leicht sein. "Wenn jeder Mensch auf der Welt einen anderen Menschen hätte, zu dem er mit seinen Problemen und Ideen gehen könnte, und der andere Mensch zuhören und verstehen würde, und wenn der andere Mensch nicht bewertet oder abgewertet oder Zustimmung und Ratschläge bekommen oder auf irgendeine andere Art versucht würde, die Gedanken des Sprechers zu kontrollieren, die Menschen auf der Welt würden nach und nach zwangsläufig gesund, gut und glücklich werden. So einfach ist das." – L.

Eine weitere große Errungenschaft war für mich das Erfahren meiner Entscheidungsfreiheit.

Ich absolvierte den Kurs "Grundlegender Studierleitfaden" im Rahmen der Next Gen-Week 2023. Als ich das Kursbuch erhielt und die Kapitelüberschriften überflog, war ich gespannt. "Lernen" - aha... "Studieren" - oke... beide Themen waren mir bestens bekannt. Ich habe 4 Jahre Lehramt studiert und bin seit 4 Jahren Lehrerin. Trotz meinem "Expertenwissen" war ich dem Kurs gegenüber aufgeschlossen. Zum Glück! Ich begriff sehr viel während dieser Woche. Ich fand heraus, warum ich mich als Studentin im Vergleich mit Kommilitonen inkompetent empfand und lernte, dies für die Zukunft zu verhindern. Beim Klären von kleinen Wörtern wurde mir klar, dass deren Nichtverstehen zu vielen frustrierenden und erschöpfenden Lese- und Studiermomenten in der Vergangenheit führten. Und mir wurde klar: Es gibt kein Themengebiet, das ich nicht erlernen könnte. Wow! Ich wünschte, ich hätte das alles zu Beginn meines Studiums an der Uni gewusst.  Eine weitere große Errungenschaft war für mich das Erfahren meiner Entscheidungsfreiheit. Ich stellte fest, dass es viele Daten gab, die ich unreflektiert als wahr akzeptierte, weil es eine Aussage einer Person war, die ich zu dem Zeitpunkt als Expertin/Experten sah. Erst gestern führte ich ein Gespräch mit meiner Mutter, in dem sie mit Bedauern feststellte, dass das, was sie als wahr ansieht nicht meiner Wahrheit entspricht. Ich erkannte ihre Verwirrtheit über diese Uneinstimmigkeit unserer eigenen verschiedenen Wahrheiten. Und ich jubelte innerlich und freute mich darüber, dass keine "Loyalität" gegenüber einer mir nahestehenden Person mich an meiner Entscheidungs- und Meinungsfreiheit hindert. – L.

 

Der Kommunikationskurs hat meine Erwartungen und Zielsetzungen übertroffen.

Ich bin zu euch gekommen, ohne Vorstellungen und Erwartungen. Ein Kommunikationskurs sollte es sein, okay. Kommunikation ist interessant, damit habe ich mich vorher auch schon mal beschäftigt. Hier habe ich definitiv einiges Neues mitnehmen können. Das für mich ausschlaggebende waren die Übungen. Hier habe ich erfahren, wo meine Stärken sind, und gnadenlos, wo meine Schwächen liegen. Emotionen, die jahrelang, eher jahrzehntelang, unterdrückt wurden. Ich ließ mich zögerlich darauf ein. Erinnerungen, Gefühle, Schmerzen, Euphorie, grundlose Freude. Ich konfrontiere mich mit mir selbst, meinen Erfahrungen, meinen Lebensinhalten usw… Mein Gegenüber ist ein Partner, der mich begleitet, der mir zuhört, obwohl nicht gesprochen wird, mir die Möglichkeit gibt, meine verdrängten Erlebnisse zu betrachten und zu durchleben. Dadurch zu heilen, neu zu sortieren, neu zu empfinden. Ich bin so sehr dankbar, wie sehr ist nicht zu beschreiben, dass ich diese Erfahrungen und Erkenntnisse machen durfte. Der Kommunikationskurs hat meine Erwartungen und Zielsetzungen übertroffen. Mich begleitet seit dem Abschluss des Kurses eine Freude, eine Freude, die ich nicht kannte oder lange vergessen hatte. Ich hoffe, dass sie bleibt. Und mir die Möglichkeit gibt, meine letzten Baustellen im Kopf zu beenden, so dass ich frei leben kann, ohne mich von negativen Erfahrungen und Gefühlen lenken zu lassen. Vielen dank von ganzem Herzen an euch alle! – P.

Ich klammerte mich einfach nur an den Gedanken: "Gib nicht auf!"

Ich kam durch meinen mutigen Freund F., dem ich an dieser Stelle besonders danken möchte in die Ron's Org Grenchen. Ich wünschte mir zu diesem Zeitpunkt eigentlich hauptsächlich, dass endlich das Leiden ein Ende hat. Ich war in einem sehr schlechten Zustand und es gab kaum noch Dinge, die ich weiter machen wollte. Das Leben selbst erschien mir oft als Belastung und etwas das ich nicht wollte. Ich sah weder Möglichkeiten noch Auswege. Ich klammerte mich einfach nur an den Gedanken: "Gib nicht auf!" Hier in Grenchen angekommen, hatte ich ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass ich etwas Erleichterung oder Hilfe erhalten kann. Das war alles was ich zu Träumen wagte, aber stattdessen bekam ich eine Welt geschenkt. Ich wünsche Ihnen die gleichen Gewinne. Ich wünsche Ihnen die Welt und noch mehr. Sie können es haben.
Vielen lieben Dank an das hervorragende Team der Ron's Org und an L. Ron Hubbard für das beste Produkt der Welt! – A.

 

Ich wusste nicht, was für Resultate ich erwarten konnte und ich bin glücklich zu schreiben…

Ich danke euch allen für eure Güte mir Auditing zu erklären und mich durch eine Sitzung zu führen. Mein Auditor war äusserst geduldig und einfühlsam. Ich wusste nicht, was für Resultate ich erwarten konnte und ich bin glücklich zu schreiben, dass Auditing eine tief greifenden und ein andauernden Wirkung auf meine Psyche hatte und mich von einer "emotionalen Last" befreit hat. Ich werde dafür ewig dankbar sein. Ich war fasziniert davon, viele kleine Details mit dem Kern verbunden waren und sie schienen all auf einem Schlag in sich zusammen zu fallen. Ich danke euch allen. Ich möchte zurück zu kommen und das Lebensreparatur-Programm zu machen. – A.

Durch Scientology habe ich mein Leben in jeder Hinsicht in den Griff bekommen

Rückblickend konnte mir nichts besseres passieren mich mit Scientology auseinander zusetzen, was ebenso bedeutet auf dem Weg der Erkenntnis an mir selbst zu arbeiten. Schritt für Schritt. Jeder Schritt bedeutet ein Stück mehr Freiheit von meinen selbst auferlegten Zwängen und Ängsten. Durch Scientology habe ich mein Leben in jeder Hinsicht in den Griff bekommen. Scientology ist wie ein Kompass der mir hilft im Leben den richtigen Weg zu finden. Mal ganz davon abgesehen, dass ich mit der Anwendung von Scientology eine berufliche Karriere beschritten habe, geht es viel mehr darum sich selbst aus den "Sumpf" zu ziehen. Je mehr ich selbst aus den "Sumpf" kam um so genießbarer wurde ich auch für meine Mitmenschen. Scientology ist für mich auch ein Stück Magie womit, wie von Geisterhand,  die Gewitterwolken im Leben in strahlenden Sonnenschein umgewandelt werden. Scientology ist wie eine Welle auf der ich mich drauf setze, mitarbeite und es geht voran. Scientology heißt für mich einfach das Leben, sich selbst und Andere verstehen. Scientology ist für mich ein Quantensprung im Bewusstsein mit jeden einzelnen Schritt. – J.

 

Nach dem Kommunikationskurs bekam ich eine Lebensreparatur.

Nach dem Kommunikationskurs bekam ich eine Lebensreparatur. Das war meine erste Erfahrung mit dem Auditing. Vor dem Auditing hatte ich immer ein ungutes Gefühl beim Schwimmen. Ich habe auch sehr spät schwimmen gelernt. Im Auditing stiess ich auf ein Geschehnis als ich ca. 4 Jahre alt war und mit etwas älteren Kindern baden gehen durfte. Als wir am Bassin Rand standen hat ein älteres Kind meinen "Babysitterin" ins Wasser geschubst und dabei nicht gesehen, dass ich vor ihr stand. Ich bin dabei fast ertrunken. Seit ich das im Auditing gesehen habe bin ist das Schwimmen mein Lieblingssport und das Element Wasser geniesse ich seht. – U.

Bis heute fühle ich mich privilegiert, weil ich Scientology machen durfte.

Manchmal frage ich mich, welche Persönlichkeit wäre ich geworden ohne Scientology?  Wo wäre ich ohne Scientology? Ganz sicher wäre ich nicht in dem Zustand, in dem ich heute bin, und das ist ein sehr guter. Scientology war in meinem Leben das wichtigste. Es war das funktionierendste. Sie hat mir Fragen beantwortet, von denen ich nicht wusste, dass ich sie habe, und sie hat mir Dinge jenseits dieser Welt gezeigt. Ich kann sagen, dass ich all die Jahre mit Scientology von einem Bewusstseinszustand zu einem anderen ging. Bis heute fühle ich mich privilegiert, weil ich Scientology machen durfte. – I.M.

Anschließend führte ich den Assist durch

Vor schon etwas längerer Zeit, besuchte ich Jemanden. Er teilte mir mit, dass das Handgelenk seit heute, stark schmerzte. Ich fragte ihm, ob ich ihm helfen darf. Teilte ihm mit, was ich tun werde. Anschließend führte ich den Assist durch, bis es ihm besser ging. Beim nächsten Besuch erzählte er mir, dass er am nächsten Tag eine deutliche Verbesserung beim Handgelenk spürte, fast verschwunden. – E.

Scientology ist das perfekte Klawier des Lebens

Ich habe wirklich sehr lange überlegt, jemals ein Buch von Scientology in die Hand zu nehmen. Aber mein größte Fehler wäre, wenn ich es nicht getan hätte. Das ein mal eins der Kommunikation habe ich auf dem Kommunikations-Kurs gelernt.
Kurz danach habe ich meinen Job an den Nagel gehangen und habe etwas neues mit Kommunikation angefangen. mit sehr großen Erfolg. Es hat komplett mein Leben zum besseren verändert. Scientology ist das perfekte Klawier (des Lebens) und nur Du selbst entscheidest, wie gut Du darauf spielen kannst. – J.

Als Auditor

Als Auditor kann ich hierzu nur sagen, daß beim "auditiert werden" für den Preclear anfangs oft die Frage auftaucht, ob der Geschehnisinhalt wirklich wahr gewesen sein könnte. Dies muß der Preclear mit sich selber ausmachen, ob er sich selber mehr glaubt als den vielen sog. Autoritäten, die selbst die Wahrheit nicht kennen, aber einem sagen wollen, was angeblich wirklich wahr war. Allerdings wird diese Frage nach mehrmaligem Auditing und seinen Endphänomenen vom Preclear eindeutig für seine Wahrheit entschieden. – G.

Auditing: Ich fühle mich wieder befreit für Kommunikation

Ich fühle mich wieder befreit für Kommunikation: ich habe mich entschieden, die Türen mehr aufzumachen und mich mehr nach außen zu öffnen. Ich kreiere mehr ARK (Affinität, Realität, Kommunikation) um mich herum und das ARK wird realer für mich; es ist nicht eine einfache Theorie mit einem Dreieck und drei Buchstaben "ARK", sondern etwas, das angewendet werden kann, und das gute Ergebnisse im Alltag ergibt!! Ich fühle mich von Problemen befreit und ich sehe die Probleme der anderen und ich bin bereit ihnen zu helfen. Ich glaube, ich habe eine Menge Ladung entfernt, die mich abhielt vorwärts zu kommen und mich nach unten drückte. Ich kann die Ketten nicht mehr spüren, die mich gefangen hielten. Ich gehe wieder vorwärts. – I.

 

Mein Leben wird von Tag zu Tag einfacher

Grad 3: Ich bin immer wieder erstaunt, wie jeder Schritt auf der Brücke Veränderungen hervorbringt. Ich kam sicher bis dahin nicht schlecht mit Veränderungen zu recht. Manchmal stand ich vor Veränderungen die ich zwar akzeptiert habe, aber ich musste mich überwinden. Mit Vernunft kann man ja einiges überwinden oder eben akzeptieren, aber jetzt kann ich Veränderungen gut haben ohne dass eine Reaktion im Magen passiert. Ich bin offener gegenüber Menschen geworden, die mir zwar bis anhin öfters begegnet sind, aber ich nicht die Zeit gefunden oder sie mir genommen habe, mich um sie zu kümmern. Es fällt mir leichter einfach zuzuhören, ihre Freuden zu teilen, oder ihre Bedenken anzuhören, ohne diese zu bewerten. Mein Leben wird von Tag zu Tag einfacher, nicht weil ich keine Probleme habe, sondern weil ich offen dem Leben gegenüber bin und da sein kann und ganz viel Wissen habe, das uns LRH geschenkt hat. – U.

 

Die Tür zum Weg meines wahren Selbst, das Tor zur Freiheit.

Lebensreparatur: Ich kam, um mir ein Bild von der Ron's Org zu machen und um die Technologie dahinter kennenzulernen. Ich konnte mir nicht ganz vorstellen, was mich erwartet, doch schnell wurde spürbar, dass dies die Tür war, welche ich lange gesucht habe. Die Tür zum Weg meines wahren Selbst, das Tor zur Freiheit. Ich bin begeistert und wünsche jedem solche Erfahrungen, welche ich einerseits im Auditing erleben durfte und welche ich mit dem Wissen und den Übungen im Kommunikationskurs erlernen durfte und nun auch anwenden kann. Danke an alle, welche diesen Ort ermöglichen und dieses Wissen auf solch eine großartige Weise teilen. Und das ist erst der Anfang! – R.

 

Ich kann den Kommunikationskurs jedem weiterempfehlen!

Ich habe den Kommunikationskurs aus Neugier besucht und sah anfänglich keinen Verbesserungsbedarf meiner Kommunikation. Die theoretischen Inhalte haben mein Wissen zum Thema Kommunikation vertieft und erweitert. Die Kunst von Scientology, das Wissen auf einfache und verständliche Weise auf das Essenzielle zu reduzieren, kam in diesem Kurs sehr gut und gewinnbringend zur Geltung. 

Die praktischen Übungen erschienen mir auf den ersten Blick aufgrund ihrer Simplizität als absurd und sinnlos. Doch sie waren es nicht! Ganz im Gegenteil! 

Die Übungen setzen die Theorie sehr gut in die Praxis um, indem sie mit den einfachsten Grundlagen der Kommunikation beginnen und graduell auf ihnen aufbauen. So wird aus einem anfänglich "einfach dasitzen und präsent sein" eine präsente, absichtsvolle, zielgerichtete, wirkungsvolle und verständliche Kommunikation. 

Im Kommunikationskurs habe ich die einzelnen Puzzleteile der Kommunikation kennengelernt und diese in den Übungen auf spielerische und humorvolle Weise erlebt, verinnerlicht und zu einem vernetzten und funktionierenden Gesamtsystem zusammengesetzt. 

Kommunikation ist für mich verständlicher, einfacher und interessanter geworden und macht mir nun mehr Spass als zuvor. Die Begegnungen mit den unterschiedlichsten Teilnehmern aus verschiedenen Ecken der Welt und die sehr angenehme und kompetente Kursleitung waren eine grosse Bereicherung für mich. Vielen herzlichen Dank! Ich kann den Kommunikationskurs jedem weiterempfehlen! – A.

 

Ich freue mich jede Woche um auf Kurs zu kommen.
Die Ron’s Org ist ein so schöner Platz und ich freue mich jede Woche um auf Kurs zu kommen. Es ist wirklich der Höhepunkt der Woche. Es gibt so viel Theta, Verstehen und jeder PC und Student ist willkommen, egal wie gross sein "Rucksack" ist. Die Ron's Org Grenchen ist für alle die die Brücke hinauf gehen möchten ein sicherer Ort. Vielen Dank an alle. Ich freue mich auf meine nächste Stufe. Was für Überraschungen werden mich erwarten?Zum Schluss vielen Dank an Ron und Captain Bill für die powervolle Tech. Dank Euch kann ich und viele andere wirklich frei werden. – U.

 

Unsere gemeinsame Arbeit sehr viel verbessert, verändert, bewirkt.
Ich fühle, dass unsere gemeinsame Arbeit sehr viel verbessert, verändert, bewirkt. Meine Familie und viele Menschen um mich herum spüren es ebenso: ich werde immer entspannter und auch freundlicher. Der Studentenkurs und jedes einzelne Wort welches ich aufkläre bringen mir sehr viel. Es scheinen sich immer mehr alte Missverständnisse aufzulösen, ich werde gewissermaßen intelligenter, bekomme immer mehr Klarheit und übersicht, fühle mich sicherer, kann noch besser kommunizieren. es fühlt sich gut an.Unser Auditing bewirkt offenbar enorm viel. Ich habe vieles im Leben auszuhalten, genau dieses fällt mir nun endlich viel leichter. Ich bin noch viel ruhiger und souveräner. Ich kann konfrontieren. es fühlt sich so gut und so leicht und so richtig an. Es ist wunderbar. Ich möchte dies weiter fortführen und freue mich bereits darauf. Ich schaue auf zu dir und zu all den Auditoren, welche diese einzigartige Leistung bringen und somit wirklich grundsätzlich eine Verbesserung bewirken. Danke an dich und Erica und danke an dein Team für alles. – F.

Ich fühle mich glücklich und bin gespannt auf alles was kommt.
Dianetik Auditing: Ich bin leistungsfähig und produziere täglich unzählige positive Resultate. Ich arbeite sehr gerne und bin mit Herzblut bei der Sache. Mein Unternehmen läuft wie ein interessantes Spiel. Ich arbeite sehr viel effizienter, direkter, unmittelbarer und ergebnisorientierter als zuvor. Dabei habe ich mit Menschen aller Emotionsstufen zu tun. Ich sehe mittlerweile meist genau wo die Menschen sind. Ich konfrontiere viel besser und fühle mich wissend. Ich bin viel viel ruhiger als früher. Ich kann noch leichter NEIN sagen, wenn es angebracht ist und mich schützt, mir Unangenehmes erspart. Ich fühle mich glücklich und bin gespannt auf alles was kommt. Ich habe Freude daran Gutes zu tun und Gutes zu verbreiten und bekomme ständig Gutes zurück. Ich empfinde eine aufrichtige Dankbarkeit gegenüber dem Wissen von LRH, was ich bei der RO in Grenchen erhielt. – F.

Um Dinge tun zu können, ohne Angst zu haben, dass sie andere verletzen.
Auditing Grad 2: Für mich sind die größte Gewinne war, um Dinge tun zu können, ohne Angst zu haben, dass sie andere verletzen. Früher hatte ich die Betrachtung (Vorbehalt, Furcht) dass ich jemanden verletzen könnte, indem ich versuchte, mein Spiel mit ihm zu spielen. Was auch immer dieses Spiel sein mag, sei es,  ihnen eine Frage zu stellen oder sie einzuladen, etwas zu tun, etc. Vor allem mit Fremden. “Was, wenn sie mit Angst/Wut reagieren?” usw., “Ich habe sie in diesen Tone gebracht”. Mein Gewinn war es, diese Betrachtungen nicht zu haben oder ihnenbesser zu konfrontieren. Wie auch immer, wenn ich höflich frage, wenn sie mit Angst oder Wut antworten, ist es nur ihr Ton. Nicht als Ergebnis meiner Handlungen, die sie senken, sondern vielmehr waren sie bereits da. Schön, für die Wirkung, die auf andere ausgeübt wird, verantwortlich sein zu können, auch wenn es nicht die Wirkung ist, die ich beabsichtige zu erzeugen. – E.

Mein Allgemeinwissen hat sich, und erweitert sich weiterhin täglich.
Student Hut Kurse: Der Studenten Hut hat in meinem Leben etwas ganz Grundlegendes bewirkt. Abgesehen von der Tech, die ich lernen durfte, habe ich das „Wortklären“ entdeckt. Sprache hat mir schon immer viel bedeutet, aber nun hat sie eine neue Dimension angenommen. Mein Allgemeinwissen hat sich, und erweitert sich weiterhin täglich. Ich weiss jetzt was der Unterschied zwischen einem Dom und einer Kathedrale ist; was Rhapsodie und Felber bedeuten; alles Wörter, über die ich vorher drübergelesen hätte. Es macht mir heute Spass Wörter zu klären. Das Gute daran ist, weil ich so viele Sätze bilde, sie in meinem Gedächtnis haften bleiben. Dies freut mich alles sehr und ich spüre wie ich mich ausdehne und grösser werde, eifach phantastisch. Der Studenten Hut ist wirklich jedermann zu empfehlen. – M.

 

Dies gab mir ein völlig anderes Bild was eine Führungskraft tatsächlich machen sollte.
Essentieller Kurs für Führungskräfte: Am Anfang habe ich gedacht das ist nur was für Akademiker und hat mit mir nichts zu tun. Dann fand ich heraus, daß es da sehr viele Wahre Daten gibt die mit meiner Realität über Führungskräfte nicht einhergingen. Wie zum Beispiel ein Ehrenkodex für Führungskräfte, Aufbau und Organisation einer Abteilung usw.
Dies gab mir ein völlig anderes Bild was eine Führungskraft tatsächlich machen sollte und was nicht. Mein Konfront stieg mit jeder Stunde des Studierens und meine falschen Vorstellungen schmolzen dahin, was gut war. Diese Admin TRs am Schluss des Kurses zeigten mir, mit wie viel Spiel-Geist etwas erledigt werden kann, einfach und effizient. Vielen Dank an die Team-Player der Ron’s Org dies Wirklichkeit werden zu lassen, aus einem roten Tuch, ein grünes zu machen. – G.

 

Ich bin froh, dass ich mich diesem Kurs gestellt habe.

Grundlegenden Administrativen Trainingskurs: Ich habe nie Admin-Tech konfrontiert. Ich hatte es auch wirklich schwer, mich mit der Idee von anderen allgemeinen Administrationsbegriffen zu konfrontieren, die in meiner Jugend immer so leicht und bequem herumgeworfen wurden, aber die ich nie wirklich verstanden habe. Als ich in der Kirche aufwuchs, von meiner Geburt bis zu meinem 13. Lebensjahr, wurde es immer schwieriger, sich mit all diesen Begriffen und all diesen Informationen zu konfrontieren. Ich dachte, ich wäre nur für Tech geeignet, und Admin müsste irgendwie von jemand anderem übernommen werden. Ich bin froh, dass ich mich diesem Kurs gestellt habe. Ein persönlicher Admin ist unerlässlich. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Gelegenheit hatte. – L.
 

Der Prinzipien des Lebens Kurs beinhaltet so viele Schätze …
Prinzipien des Lebens Kurs: Als Erstes ein grosses Dankeschön, dass ich diesen Kurs in meinem Tempo studieren durfte. Als zweites ein weiteres grosses Dankeschön, dass ich dabei so wunderbar von euch unterstützt wurde! Der Prinzipien des Lebens Kurs beinhaltet so viele Schätze, dass ich viel Zeit brauchte um alle auch im Leben entdecken konnte. Ich fühle mich nun sehr gut und sehr sicher darüber, dass ich das Gelernte verinnerlichen konnte und mir das nichts und niemand mehr nehmen kann. Man sagt, dass es ein ganzes Dorf braucht um ein Kind zu erziehen, ich habe für mich nun gesehen, dass dies auch für Erwachsene gilt. Lernen und Verstehen ist nicht immer ein Vergnügen und ich sehr froh, dass der HQS einem auf sanfte Art und Weise einfach bis zum Ziel bringt. – S.

 

Jeder hat im Kleinen oder im Grösseren damit zu tun, eine Gruppe zu führen.
Essentieller Kurs für Führungskräfte: Durch diesen Kurs habe ich studiert, auf was es wirklich darauf ankommt, um ein Geschäft oder eine Organisation gut zu führen und was eine Führungskraft wirklich machen muss. Ich habe selbst ein eigenes Geschäft und habe durch das Studieren des Kurses auch eine ganz schöne Bestätigung erhalten, dass ich auf dem richtigen Weg bin und meine Mitarbeiter jeden Tag gerne zur Arbeit kommen und ich arbeite immer noch mit den gleichen Mitarbeiterinnen zusammen, die vor 10 Jahren von mir angestellt wurden. Jeder hat im Kleinen oder im Grösseren damit zu tun, eine Gruppe zu führen. Auf diesem Kurs kriegt man all diese Daten. Ich danke allen die mir durch diesen Kurs geholfen haben. Vielen Dank vorallem an Ron: deine Admin Tech funktionierte früher und funktioniert heute noch viel mehr. Vielen Dank. – U.


Ich empfehle diesen Kurs Jedem.
Kommunkationskurs: Der Kommunikationskurs hat mir so viel gebracht. Er hat mir geholfen mit den Leuten besser zu kommunizieren, sie besser zu verstehen, sie nicht anzuschreien, sondern es mit Absicht zu sagen. Es gibt auf diesem Weg die komischsten Übungen. Aber dann ist der Gewinn unbezahlbar. Ich merke wie die Leute mit mir reden und es geniessen mit mir zu reden oder mir etwas zu erzählen. Es ist wirklich eine Fähigkeit. Ich empfehle diesen Kurs Jedem. – C.

 

Er hat mir mehr Daten und Fähigkeiten gegeben, anderen Studenten zu helfen.
Mini-Kursleiterkurs: Der Mini-Kursleiterkurs verfestigt nochmals die Daten vom Studentenhut und viel mehr. Er enthält praktische Übungen, wie man einen Kurs leitet. Er hat mir mehr Daten und Fähigkeiten gegeben, anderen Studenten zu helfen - auch wenn ich gerade kein Kursleiter bin. Der schönste Augenblick während der Ausbildung war der Moment, als ich die ganze Klasse beobachtet habe, ob und welche Studierphänomene jeder hatte. Mein Respekt vor den Kursleitern hier in der Org ist noch gewachsen. Vielen Dank! – W.


Mein größter Traum ist es, diesen Kurs in der Personalabteilung eines Tages zu sehen.
Personalserie Kurs: Ich hatte bereits viele der PLs aus dieser Serie, die ich jetzt gründlich studiert habe, verwendet und wiederverwendet, und ich kann nur eines sagen: Diese Admin-Technologie ist ein Juwel. Mein größter Traum ist es, diesen Kurs in der Personalabteilung eines Tages zu sehen. Diese Technologie, auch wenn sie in der Vitrine des Unternehmens nicht sichtbar ist, kann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Nachdem es bereits viele Jahre lang benutzt wurde, funktioniert es und plötzlich hat man das Gefühl, mit einem Team von Clears oder sogar OTs zu arbeiten! Vielen Dank an Max, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, diesen Kurs zu studieren! Vielen Dank an diejenigen, die das Spiel der Übungen, die ich machen musste, gespielt haben. Vielen Dank an LRH, dass er diese Technologie entdeckt und an uns weitergegeben hat. Lasst uns verrückt sein, lasst es uns benutzen, wo immer wir können! – H.


Ein Auditor kann so unglaublich viel bewirken, hat so viele Auswirkungen in alle Bereiche…
Seitdem ich im Auditing gemeinsam mit meinem Auditor einige "
Brocken" angeschaut habe, welche bereits eine ganz lange Zeit zurückliegen, haben sich wunderbare Dinge ereignet. Meine Frau und meine Kinder haben mir mehrfach bestätigt, dass ich viel lockerer, fröhlicher und freundlicher bin. Sie finden mich richtig gut! Ich rege mich nicht mehr auf über jede belanglose Kleinigkeit, nörgele nicht mehr rum, so wie früher immer. Ich strahle in alle Bereiche um mich herum, zu all den Menschen positives aus und es geschehen wundervolle Dinge, im Grossen und im Kleinen. Ein Auditor kann so unglaublich viel bewirken, es hat so viele Auswirkungen in alle Bereiche, es multipliziert oder potenziert sich, aus dem kleinen Schneeball als Anstoss wird eine mächtige Lawine. es ist großartig und richtig. Auditing ist gründlich. Auditing ist Verantwortung. Auditing ist befreiend und klärend. Auditing ist notwendig. Auditing ist Ursache. Auditing ist starten. Auditing ist (auf)lösend. Auditing ist sehr wirkungsvoll. Auditing ist unvergleichbar und einzigartig. Auditing muss man einfach einmal testen! – F.


Sehr grossen Gewinn beim Studium
Ich habe kürzlich einen sehr grossen Gewinn gehabt, beim Studium: Ich kann nun unsere Materialien wirklich duplizieren und daher sehr leicht verstehen. Bisher fühlte es sich oft wie harte Arbeit an. Heute macht es richtig Spass. Natürlich wird meine Fähigkeit, das was ich studiert habe anzuwenden, mit anderen Worten mein tatsächliches Tun der abschliessende Test sein. – P.


Ich habe keine Angst mehr vor dem Tod.
Seit ich dieser Trainingsübungen gemacht habe, spüre ich deutlich und nun weiss es, dass ich ein geistiges und kein körperliches Wesen bin, habe ich keine Angst mehr vor dem Tod – es geht weiter. Es macht sehr gelassen und beruhigt.

 ­– F.
 

Ich kann meinen Kindern echte Hilfe bieten.
Der Prinzipien des Lebens Kurs ist für mich überaus nützlich und praktisch. Ich kann meinen Kindern echte Hilfe bieten, wenn sie es brauchen, und tun, was wirklich nützt in dem Moment. Zwischenmenschliche Hürden sind nicht mehr unlösbar. Probleme sind keine unüberwindbaren Blocken mehr, sondern etwas ein bisschen mehr Aufmerksamkeit braucht, und dann ist es weg. – E.

bottom of page