Was ist Scientology?

Von L. Ron Hubbard

Scientology als Wissenschaft

Scientology wurde von L. Ron Hubbard entwickelt und ist der erste größere und vollständige Durchbruch der exakten Wissenschaften im Feld des menschlichen Verstand. Die Gesetze dieser Wissenschaft gefunden erwiesen sich als erstaunlich einfach und sie sind ohne Weiteres für eine durchschnittliche Person verständlich. Es ist ein Grundsatz von Scientology, dass dieses Wissen den Menschen gehört und nicht in die furchteinfössenden Hallen der Gelehrten. Es ist die Wissenschaft vom Mann, von der Frau und vom Kind auf der Straße. Sie gehört uns, dem Volk, nicht irgendeiner Interessengruppe auf der Welt.

Der Ursprung der Scientology

Über Hunderte von Jahren haben Physiker versucht, das exakte Wissen, das sie über das physikalische Universum gewonnen hatten, auf den Menschen und seine Probleme anzuwenden.

Newton, Sir James Jeans, Einstein, sie alle haben versucht, die genauen Gesetze des menschlichen Verhaltens zu finden, um der Menschheit zu helfen.

Scientology, entwickelt vom Kernphysiker, L. Ron Hubbard, hat dieses Ziel, nach dem so lange gestrebt wurde, in nachweisbarer Weise erreicht. Er, war nicht nur in fortgeschrittener Physik und höherer Mathematik ausgebildet, er war auch ein Schüler und Freund von Joseph C. Thompson, der Psychoanalyse in Wien bei Sigmund Freud studiert hatte. hatte. L. Ron Hubbard begann seine Forschungen in den Dreißiger Jahren an der George Washington Universität.

Das spektakuläre Ergebnis war Scientology.

Obwohl sie aus den stofflichen Wissenschaften stammt, ist Scientology der besten Tradition menschlicher Würde und Freiheit verpflichtet, für die brillante Menschen in allen Zeiten des Fortschritts eintraten.

Scientology bedeutet das «Studium des Wissens». Scio ist Wissen im vollsten Sinne des Wortes, und logos, Studium.

Scientology ist heute die psychologische Behandlung, die professionell sowie do-it-yourself erfolgreich angewandt wird. In unseren Unterlagen gibt es Tausende von vollständig dokumentierten Fällen.

Eine exakte Wissenschaft im Dienste des Menschen

Viele Sachen in Scientology gibt es überhaupt zum ersten Mal:

  • Scientology ist eine präzise Wissenschaft. Sie ist die erste im Feld der Geisteswissenschaften. Dennoch ist sie einfach und schnell, so dass anstelle der zwölf Jahre, die nötig sind, um einen Psychiater auszubilden, acht Wochen intensiver Ausbildung in der Scientology ausreichen, um einer Person zu ermöglichen, Ergebnisse zu erzielen. Für einen wirklich hoch qualifizierten Scientologen liegt die Ausbildungszeit allerdings gewöhnlich nicht unter 5 Jahren und kann auch 10 Jahren erfoldern.
  • Die Erfolge, die Scientology für sich in Anspruch nimmt, lassen sich leicht demonstrieren und von kompetenten Fachleuten nach Wunsch reproduzieren, wenn sie die Prinzipien der Scientology korrekt anwenden.
  • Die erste Wissenschaft, die die Lebenseinheit isolierte, welche wahrnimmt und Energie erzeugt, eine Entdeckung, die mit der Isolierung des Atomkerns in der Kernphysik vergleichbar ist. Die erste Wissenschaft, die bewies, dass der IQ und die Intelligenz verbessert werden können, und bei einer Person nicht angeboren sind.
  • Die erste Wissenschaft, die den reaktiven oder unterbewussten Verstand entdeckte und genau beschrieb.
  • Die erste Wissenschaft, die viele Bestandteile des menschlichen Verstandes isolierte und genau klassifizierte. Vor der Scientology waren nur das Gehirn, der Körper, Freuds Unterbewusstes und Pawlows Reiz-Reaktions-Gesetz bekannt. Scientology hat diese vier klargestellt und weitere 20 Bestandteile entdeckt, die alle wichtig sind und dem Menschen helfen seiner Umgebung und der Erde Frieden und Ordnung zu bringen.
  • Die erste axiomatische (selbstbeweisende und unbestreitbare) Darlegung der grundlegenden Gesetze des Denkens und des Verhaltens des Menschen.
  • Die erste Wissenschaft, die die Ehrlichkeit und den potentiellen Charakter von Leuten mit konstant genauen Werkzeugen zu bestimmen vermochte.
  • Die erste Wissenschaft vom Geistigen, die sich selber den schwierigsten Überprüfungen unterzog.
  • Die erste Wissenschaft, die einen neuen Zustand für den Menschen schuf, der frühere Vorstellungen über das menschliche Potential übersteigt. In Scientology bleibt dies aufgrund der fachmännischen Sorgfalt, die hierfür nötig ist, teuer, aber es kostet gewöhnlich trotzdem nur ein Viertel dessen, was eine für eine Psychoanalyse erforderlich ist.
  • Die erste Wissenschaft, mit deren Hilfe es gelang, ganze Klassen von zurückgebliebenen Kindern durchschnittlich klug zu machen und dies allein durch die Verwendung von Übungen, die ein Lehrer jeden Tag für ein paar Minuten machen kann.

Die Ursache von Krankheiten
  • Die erste Wissenschaft, die die grundlegende Ursache  von Krankheit erklären konnte.
  • Die erste Wissenschaft, mit einer exakten Technologie, mit der körperliche Krankheiten routinemäßig und mit vollständig vorhersagbarem Erfolg gelindert werden konnten.
  • Die erste Wissenschaft des Verstandes, die schlüssig nachwies, dass körperliche Krankheit von geistigen Störungen herrühren kann, eine Tatsache, die bei Freud nur als Theorie vorkam und die er nur selten demonstrierte.
  • In ihren frühen Jahren wurde Scientology, die den strengen Gesichtspunkt der Naturwissenschaften repräsentierte, als hochgradig kontrovers angesehen. Seit dieser Zeit haben aber die Geisteswissenschaften viele ihrer kleineren Entdeckungen übernommen.

Für wen ist Scientology?

Scientology ist offen für alle religiösen oder politischen Zugehörigkeiten. Scientology liegt nicht mit den Praktizierenden anderer Schulen im Streit, und ihre Materialien stehen ihnen jederzeit vollständig zur Verfügung. Allerdings ist es ihnen nicht gestattet, Scientology zu praktizieren, wenn sie nicht auch in Scientology ausgebildet wurden. Medizinische und psychiatrische Abschlüsse gewähren kein Recht, Scientology zu praktizieren.

Scientologen verwenden weder Drogen noch Hypnose. Sie setzen nur ihr präzises Wissen über den menschlichen Verstand ein.

Gewinne mit Scientology

  • Plötzlich ist Freude da es zu spüren und zu fühlen, dass es funktioniert. Wauuu…Man kann es nicht mit Geld oder Macht erreichen, daher ist es für mich der grösste Luxus den ich haben kann. Ich bin so stolz, dass ich mir diesen Luxus leisten kann, hier mit Euch zu lernen mit einer so super Organisation.

    – A.

  • Ich bin im 2011 aus der Kirche ausgetreten. Seit nun eineinhalb Jahren komme ich Schritt für Schritt weiter auf der Brücke. Für mich ein ungeheurer Fortschritt. Und es geht zügig weiter. Ich danke euch allen dafür. Ihr seid großartige Wesen. Danke.

    – F.

  • Danke, dass ihr die Möglichkeit geschaffen habt, dass wir alle an einem so schönen Ort die Technology studieren können. Seit ich bei euch bin, kann ich sagen, dass ich nie mehr meine Gewinne verloren habe. Ich suche immer nach Lösungen, wie es bewerkstelligt werden kann und habe immer das Ziel vor Augen.

    – U.

  • Seit ich Clear attestiert habe, haben meine Wahrnehmungen sich vergrössert; ich finde mich mit mir wieder, wie beim urpsrünglichen Zustand. Hier lässt man mir meine freie Entscheidung und ich finde meine Freiheit zu denken, zu tun, zu haben, wieder. Ich habe mich ganz von den Ketten befreit, die mich gefangen hielten!

    – T.

  • Es war ein super Wochenende und es hat mir wirklich Lust gegeben, wieder und noch mehr als je zuvor vorwärts auf der Brücke zu gehen! Ich danke euch allen für die Liebe, die ihr für mich gehabt habt und für die Qualität euren Empfanges.

    – T.

  • Ich empfinde immer häufiger tiefe Dankbarkeit für die Möglichkeit an diese Daten, Informationen und Erkenntnisse zu kommen und all dies lernen können, es umgehend in der Praxis anwenden; “I love it!” Zu spüren, was es verändert, somit an der Verbesserung der Menschheit teilhaben zu dürfen, auch immer mehr für andere tun zu dürfen.

    – F.

  • Scientology in der Ron’s Org ist ein einziges Abenteuer, ein geistiger Lift, eine Wunderpille, eine Rakete in Richtung mehr Wissen, steht für alle mit gesicherten schönen Ergebnissen im Leben zur Verfügung. Und ausserdem sind die Leute da super! VIELEN DANK aus tiefem Herzen!

    – M.

  • Scientology bringt mir so viele neue Farben und lässt mich höher fliegen, ohne den Boden der Tatsachen zu verlassen. Es ist eine Quelle des Zufriedenseins und des inneren Friedens, ein intellektuelles Spiel, das uns Wissen erwerben lässt, das viel erwünschenswerter ist als Diamanten.

    – M.

  • Für mich ist Scientology ein einfaches, strukturiertes und erfolgreiches Werkzeug um mehr verstehen zu können. Es ist eine “natürliche Therapie” auf grundsätzlichen und sinnvollen Informationen begründet, um meine Gedanken zu vereinfachen und um viel weiter in meinem Leben zu kommen, als ich es jemals geträumt hätte.

    – M.

  • Ich fühle mich so gut in und mit der Wahrheit zu leben und ich fühle mich wirklich als ein Teil der Gruppe. Eine sichere Sache ist, dass wir den gemeinsamen Wunsch haben, die Brücke hoch zu gehen und wir verfolgen das gleiche Ziel, im Einklang mit der Arbeit von L. Ron Hubbard. Danke! – J.

    – J.

  • Für mich war es der erste Kontakt mit dieser neuen Gruppe, die L. Ron Hubbard repräsentiert. Ich bin sehr froh, erstaunt und überrascht (in einer angenehmen Weise!), denn es ist so einfach, effizient, leicht… Und je mehr die Tage vergingen, desto mehr bekamen meine Fragen Antworten.

    – J.

  • Wir sind sehr zufrieden mit der Tatsache, dass wir es beide geschafft haben, diesen Kurs fertig zu machen. Wir hatten eine sehr angenehme Zeit mit euch allen in der Ron’s Org und wir können euch nicht genug dafür danken, diesen so schönen Ort kreiert zu haben. Für das ganze Team: Bravo!

    – H.S.